Hohlraumtrocknung

Hohlraumtrocknung

Die Austrocknung von durchfeuchteten Hohlräumen erfolgt durch Einblastechnik mit Hilfe von Seitenkanalverdichtern in Verbindung mit Kondensationstrocknern.

hier im Badewannen und Duschbereich
hier im Badewannen und Duschbereich

hier im Badewannen und Duschbereich

Undichte Silikonfugen oder undichte Armaturen sind im Bereich unter der Badewanne oder unter der Duschwanne häufig die Ursache von Wasserschäden.

Diese durchfeuchteten Hohlräume müßen mittels Einblastechnik getrocknet werden.

hier im Bereich zwischen Gipskartonwänden
hier im Bereich zwischen Gipskartonwänden

hier im Bereich zwischen Gipskartonwänden

Wände in Trockenbautechnik mit Gipskartonbeplankung oder Holzbeplankung und des innenliegenden Dämmaterials werden mittels Einblastechnik getrocknet.

hier im Bereich von Holzbalkendecken
hier im Bereich von Holzbalkendecken

hier im Bereich von Holzbalkendecken

Eingedrungene Feuchtigkeit in eine Holzbalkendecke muß mittels Einblastechnik ausgetrocknet werden.

im Bereich von Komunwänden

im Bereich von Komunwänden

Die Einblastechnik mittes Seitenkanalverdichtern kommt ebenfalls bei angrenzenden Wänden von Doppel- und Reihenhäusern incl. der Zwischendämmatte zum Einsatz.

JAiST Bautrocknung
Gewerbepark Markfeld 2
83043 Bad Aibling
Tel: 08061 / 938 62 60
Fax: 08061 / 938 62 61
e-mail: info@jaist.de
Wir sind für Sie da:
Mo - Fr. : 7:30 - 16:30 Uhr